Abschlussfahrt 2017 der Jugendfeuerwehr

//Abschlussfahrt 2017 der Jugendfeuerwehr

Abschlussfahrt 2017 der Jugendfeuerwehr

Abschlussfahrt 2017 der Jugendfeuerwehr

Am 09.12.2017 haben wir das Ausbildungsjahr 2017 mit einer Abschlussfahrt, nach Berlin ins Deutsche Technikmuseum, beendet. Wir trafen uns um 7.30Uhr am Bahnhof in Pasewalk. Nach der ca. 2 stündigen Fahrt und einem kleinen Fußmarsch sind wir im 1. Teil des Museums angekommen. Hier wurden wir von Anfang an, mit den Bildern im Eingangsbereich, schon beeindruckt. Da es hier sehr viel zu sehen gab, beschlossen wir gleich am Anfang, was wir uns ansehen wollten. Wir gingen als erstes zum „Lokschuppen 1“. Dort waren  viele Ausstellungsstücke von der Dampfmaschine bis zum Eisenbahnfahrrad, alles was man zur Entstehung der Eisenbahn wissen muss. Als nächstes ging es zum „Lokschuppen 2“ dort konnten wir sehen, wie sich die Entwicklung der Eisenbahn im Detail zugetragen hat. Wir konnten uns alles von der Dampflok der Baureihe 01 bis zum Kaiserwagen anschauen und auch betreten. Es gab hier sogar eine Modelleisenbahnstrecke, wo mehrere Züge fuhren. Dort verbrachten wir sehr viel Zeit.

Als nächstes schauten wir uns die Autos an, die dort ausgestellt waren. In dieser Ausstellung war alles vertreten, vom ersten Auto welches überhaupt gebaut wurde bis hin zu einem Querschnitt eines hochmodernen BMW. Hier waren auch einzelne Rätsel versteckt, die wir alle mit gegenseitiger Unterstützung erraten konnten.

Das Deutsche Technikmuseum ist so groß, dass wir leider nicht alles an einem Tag schaffen konnten. Da wir alle schon ein wenig k.o. waren, haben wir gemeinsam entschlossen, dass wir noch im Bahnhof durch die Läden ziehen und dann mit dem nächsten Zug nach Hause fahren.

Wir bedanken uns bei unseren Jugendwarten und bei den Betreuern, für die Ermöglichung dieser Abschlussfahrt.

Bericht: John Lorenz/ Martina Barteld

2018-05-09T11:03:57+00:0009.12.2017|Jugendfeuerwehr|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

dreizehn + 6 =