Laufende Ausbildung im Bereich der Technischen Hilfeleistung

//Laufende Ausbildung im Bereich der Technischen Hilfeleistung

Laufende Ausbildung im Bereich der Technischen Hilfeleistung

Am 12.09.2018 stand, im Rahmen unserer laufenden Ausbildung, Technische Hilfeleistung auf dem Plan. Die Opel Freunde Pommern stellten uns 4 Fahrzeuge, für diese Ausbildung, zur Verfügung. Somit simulierten wir, auf dem Gelände des Futtermittelmarktes, einen Verkehrsunfall mit 4 Fahrzeugen, um den Einsatz von mehreren hydraulischen Rettungssätzen zu trainieren. Die Feuerwehren aus Jatznick und Rollwitz folgten unserer Einladung. Mit insgesamt 36 Einsatzkräften konnte die „Einsatzstelle“ in 4 Abschnitte geteilt werden. Jeder Abschnitt hatte einen hydraulischen Rettungssatz (Schere, Spreitzer, Rettungszylinder usw.) zur Verfügung. Die teilnehmenden Kameraden sollten weiterhin das Gefühl bekommen, wenn man parallel an mehreren Fahrzeugen arbeiten muss. Mit eintretender Dunkelheit wurde die Ausbildungsstelle großflächig ausgeleuchtet. Nach ca. 2 Stunden konnte wir die Ausbildung beenden. Alle Beteiligten waren sich, bei der Auswertung, einig und bewerteten die Ausbildung als positiv und sollte unbedingt wiederholt werden. Ein großes Dankeschön gilt den Opel Freunden Pommern, für die Bereitstellung der Fahrzeuge und der Autoverwertung Ramm in Klinkow, für die Abholung und Entsorgung der Fahrzeuge.

2018-09-16T17:04:49+00:0013.09.2018|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

7 − 3 =