Freundschaftsbesuch in Haltern am See

//Freundschaftsbesuch in Haltern am See

Freundschaftsbesuch in Haltern am See

Freundschaftsbesuch in Haltern am See

In den frühen Morgenstunden des 26.10.2018 startete eine Delegation, unserer Wehr, zu einem Freundschaftstreffen, frei nach unserem Motto „Wahre Freundschaft kennt keine Kilometerbegrenzung“, nach Haltern am See. Nach der Ankunft und der herzlichen Begrüßung machten wir die erste Erkundungstour durch die Fußgängerzone. Im weiteren Verlauf bezogen wir unsere Unterkunft und bereiteten uns auf die Abendveranstaltung vor. Gegen 17:00 Uhr trafen wir uns mit unseren Freunden aus Haltern am See und aus Velden am Wörthersee. Anschließend gingen wir unter der Führung von Frau Anette Werner durch die Stadt und erfuhren viele Informationen, zur Stadtgeschichte. Anschließend kehrten wir in den „Alten Spieker“, zum Abendessen und gemütlichen Beisammensein, ein. Der Samstagmorgen startete mit einem gemeinsamen Frühstück in der Feuerwache. Um uns die Stadt Haltern am See näher zu bringen, organisierten unsere Freunde einen Ausflug mit einem Traktor und Planwagen. Der Mittagsstopp wurde an einer weiteren touristischen Attraktion, dem „Prickings Hof“, durchgeführt. Am frühen Nachmittag erreichten wir den Erlebnisbiergarten Jupp, hier wurde, in gemütlicher Runde, der Abend vorbereitet. Gegen 19:00 Uhr startete das Oktoberfest im Gewölbekeller des alten Rathauses. Hier wurde die Freundschaft mit allen Kameradinnen und Kameraden, bis spät in die Nacht, gepflegt. Dann wurde auch schon der Sonntagmorgen eingeläutet und nach dem Frühstück hieß es auch schon wieder Abschied nehmen. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei unseren Freunden für das tolle Wochenende.

2018-10-31T09:45:38+00:0031.10.2018|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

vierzehn − dreizehn =