Brandschutzfrüherziehung

//Brandschutzfrüherziehung

Brandschutzfrüherziehung

Brandschutzfrüherziehung

 

Fragt man viele Kinder in der Stadt Pasewalk, wer Renè Haase (Haasi) ist, dann bekommt man stets eine schnelle Antwort. Das ist der Onkel von der Feuerwehr, mit den großen roten Autos. Auch am heutigen Tag begrüßte unser Gerätewart, Renè Haase, wieder eine 1. Klasse zur Brandschutzfrüherziehung. Die Klasse kam aus der evangelischen Grundschule aus Pasewalk. Bei der Früherziehung ging es, bei den sommerlichen Temperaturen, ausschließlich um das Element Wasser. Unser Hauptlöschmittel wurde genau unter die Lupe genommen und verschiedene Möglichkeiten zur Wasserabgabe getestet. Abschließend hat es den Kindern wieder einmal gefallen und unser Gerätewart hat wieder einen großen Beitrag für die Brandschutzfrüherziehung geleistet.Wir hoffen mit diesen Aktionen auch, das Interesse der Kinder an unserer Arbeit zu wecken und würden uns freuen, wenn das eine oder andere Kind sich für die Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr bereit erklärt.

Eine sogenannte Kinderfeuerwehr gibt es in unserer Wehr nicht, aber wer sich dazu entschließt muss mindestens 10 Jahre alt sein. Näheres finden Sie auf der Seite der Jugendfeuerwehr.

2018-07-31T12:15:26+00:0007.06.2018|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

achtzehn − 9 =