Datum: 5. November 2019 
Alarmzeit: 8:30 Uhr 
Alarmierungsart: Gesamtalarm 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Technische Hilfeleistung > CBRN 
Einsatzort: Robert-Koch-Straße 
Einsatzleiter: R. Haase 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: DLK 23-12 CS, ELW 1, LF 16/12, RW 2 
Weitere Kräfte: FF Torgelow, Gefahrgutzug Süd LK VG 


Einsatzbericht:

In einem Mehrfamilienhaus wurde eine unbekannte Staubwolke gemeldet und eine Person klagte über Atemnot. Dieses lies schlimmes erahnen und die Rettungsleitstelle ging, bei Eingang des Notrufs, von einem Gefahrgutaustritt aus. Somit wurde nicht nur unsere Wehr alarmiert, sondern auch die Gefahrguteinheit des Landkreises Vorpommern Greifswald. Der erste Trupp führte eine Lageerkundung durch und konnte Entwarnung geben. Ein Anwohner löste, aus unbekannten Gründen, einen Feuerlöscher mit Pulver aus. Dadurch verteilte sich das Pulvergemisch im Treppenaufgang. Die Gefahrguteinheit des Landkreises konnte den Einsatz abbrechen. Wir übergaben die Einsatzstelle an die Wohnungsbaugesellschaft Pasewalk, die sich um die Reinigung kümmerten. Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.