Datum: 24. August 2020 
Alarmzeit: 16:32 Uhr 
Alarmierungsart: Schleife 1 
Dauer: 58 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Marktstraße 
Einsatzleiter: T. Tews 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF, RW 2 


Einsatzbericht:

POL-NB: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Pasewalk, LK VG

Pasewalk (ots)

Am heutigen Tag (24.08.2020) befuhr eine 31-jährige polnische Fahrzeugführerin eines Transporters Iveco gegen 16:00 Uhr die Pasewalker Marktstraße in Richtung Bahnhofstraße. In einer Linkskurve kam diese aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen parkenden PKW BMW aus der Schweiz. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW BMW gegen eine Straßenlaterne gedrückt, welche daraufhin durch Mitarbeiter der Stadtwerke demontiert werden musste. Zur Bindung der ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pasewalk eingesetzt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 75.000,- Euro. Die Fahrzeugführerin des Transporters blieb unverletzt.

Pressemitteilung Landespolizeipräsidium Neubrandenburg